Skip to main content

Weniger gibt's woanders

Ohne gute Fahrer geht nichts – deshalb nimmt der Bereich Personal bei uns seit Jahren eine absolute Schlüsselrolle ein. Denn uns ist bewusst, dass wir langfristig nicht bestehen können, ohne erstklassige Mitarbeiter zu gewinnen, kompetent weiterzubilden und langfristig zu binden. Gleichzeitig haben wir hohe Ansprüche, denn dieser Job ist nicht leicht! Unsere Fahrer sind Spezialisten, die mit Wissen, Können und Motivation täglich Höchstleistungen erbringen!

Was bedeutet das für mich?

Unsere Fahrer bekommen eine Ausbildung, die deutlich über das reine Führerscheinwissen hinaus geht. Vom ersten Tag an schulen wir sie regelmäßig in vielfältiger Weise und machen sie so fit für ihre anspruchsvolle Tätigkeit. Auf­strebende Nach­wuchs­kräfte werden in unserem Personalentwicklungsprogramm „Karriere@Meyer-Logistik“ intensiv gefördert und erhalten vielfältige Karrierechancen. All das trägt dazu bei, dass unsere Mitarbeiter täglich Top-Leistungen abrufen können, die selbstverständlich entsprechend honoriert werden. Und ein weiterer, wesentlicher Vorteil des Nahverkehrs ist der Feierabend zuhause bei der Familie.

Tagsüber verlässlich, Abends sorgenfrei

Disziplin, lösungsorientiertes Arbeiten und Teamwork – diese Eigenschaften sind ausschlaggebend für uns, denn Disposition im Nahverkehr ist wie Jonglieren. Unser Team stellt sich täglich der Herausforderung, die georderte Ware pünktlich und in bestmöglicher Frischequalität an ihren Bestimmungsort zu bringen: die Fahrer in ihren Lkw genauso wie die Kollegen in den Niederlassungen oder unsere Fahrtrainer. Alle haben die höchsten Ansprüche an sich selbst – und wir liefern die entsprechenden Anreize und Karrierechancen.

Unser Programm "Karriere@Meyer-Logistik"

Grundsätzlich liegt die Verantwortung für die persönliche Entwicklung bei jedem Fahrer selbst. Er sollte sich mit dem Unternehmen identifizieren, über gute Ortskenntnisse verfügen, eine hervorragende Schadenbilanz vorweisen und die Abläufe der Kunden genau kennen. Wir achten aber auch auf lösungsorientiertes Arbeiten, eine ökonomische Fahrweise oder gute Umgangsformen gegenüber Kunden und Kollegen. Wer sich dementsprechend einbringt, kann innerhalb unseres Personalentwicklungsprogramms „Karriere@Meyer-Logistik“ in mehreren Stufen die Entwicklung vom Basisfahrer über den Roadprofi bis zum Ausbildungsfahrer oder letztendlich zum Disponenten vollziehen. Zusätzlich gibt es für die „Road-Profis“ ein attraktives Bonus-Programm, das sehr gute Leistungen belohnt.

Karriere beim Marktführer: Weitere Informationen und aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserem Karriereportal.

Wissen ist gut, Können ist besser

Natürlich helfen uns elektrische Systeme und ein transparenter Datenaustausch dabei, die Qualität unserer Arbeit zu kontrollieren. Das entscheidende Kriterium sind jedoch unsere erstklassigen Mitarbeiter. Sie sind es, die die Lebensmittel täglich in bester Qualität zu Ihnen und Ihren Kunden bringen. Einen großen Fokus legen wir daher auf regelmäßige Modulschulungen mit den neuesten e-Learning Systemen oder auch umfangreiche Fahrsicherheitstrainings.

Onboarding von Profis für Profis

Unser Katalog an Weiterbildungsmaßnahmen ist modern und umfangreich. So können unsere Fahrer beispielsweise den zwingend notwendigen Nachweis zu Ziffer §95 kostenlos direkt im Haus absolvieren. Dabei steht ein hoher Praxisbezug bei den Modulschulungen (Sozialvorschriften, Ökotraining, Sicherheitstechnik / Fahrsicherheit, Ladungssicherheit und Arbeitsplatzgesundheit) immer im Vordergrund. Ein weiteres Beispiel sind die individuellen Trainings zu spezifischen Kundenprozessen oder –Systemen. Aber auch unser Patensystem durch Ausbildungsfahrer bietet höchsten Praxisbezug. Die Fahrtrainer sind verantwortlich für Aus- und Weiterbildung und stehen als Ansprechpartner immer zur Verfügung. Unsere Fahrer können sich mit Fragen oder Problemen vertrauensvoll an die Fahrtrainer vor Ort wenden und profitieren von deren Know-how und Fachwissen. Alles ganz im Sinne unseres Leitspruchs „Weniger gibt’s woanders“.